Sport
23.03.2018

Thiem: "Die erste schwerere Verletzung meiner Karriere"

Der Niederösterreicher hofft dennoch auf "ganz leichtes Training" am Wochenende.

Dominic Thiem hat sich via Facebook an seine Fans gewandt, sich für die vielen Genesungswünsche bedankt und einen kleinen Ausblick gegeben. Der 24-jährige Niederösterreicher und Weltranglisten-Siebente befindet sich täglich in Therapie und hofft auf "ganz leichtes Training" am Wochenende.

"Verletzt zu sein ist eine ganz neue Situation für mich. Aber das gehört eben bei einem Sportler dazu", schrieb Thiem und ergänzte: "Es ist die erste schwerere Verletzung meiner Karriere."

Die Tatsache, dass er nun Miami auslassen musste und aktuell kein Training möglich ist, schmerze ihn, doch jammern helfe nichts. "Ich muss das Beste aus der Situation machen und alles unternehmen, dass ich so schnell wie möglich wieder fit werde. Das heißt: Therapie, Therapie, Therapie. Jeden Tag. Genauso konzentriert wie normalerweise das Training abläuft", sagte Thiem. Sollte alles planmäßig verlaufen, dann "könnte ich am Ende der Woche langsam wieder mit ganz leichtem Training beginnen."