epa03614548 Jurgen Melzer of Austria reacts after winning a point against Mischa Zverev of Germany during the BNP Paribas Open tennis tournament in Indian Wells, California, USA, 07 March 2013. EPA/JOHN G. MABANGLO

© APA/JOHN G. MABANGLO

Tennis
03/25/2013

Melzer in Miami im Achtelfinale

Der Niederösterreicher setzt sich nach zweieinhalb Stunden gegen den Deutschen Kamke durch.

von Harald Ottawa

Acht Siege in Folge, davon sechs in drei Sätzen. Jürgen Melzer entwickelt sich immer mehr zum Marathon-Spezialisten. Nach seinem Turniersieg beim Challenger in Dallas steht Österreichs Bester beim Millionenturnier von Miami im Achtelfinale. Ermöglicht hat dies ein 6:7-6:3-6:4-Sieg über den Deutschen Tobias Kamke. Und das nach einem hochklassigen Match.

Melzer ist wieder da, spielt mit fast 32 Jahren annähernd sein bestes Tennis. Dass er wieder seine Form gefunden hat, lag an dem Abstecher nach Dallas. „Das war quasi ein Mentaltraining, das genau zum richtigen Zeitpunkt in die richtige Richtung gewirkt hat.“

Mit dem Deutschen Alexander Waske hat Melzer den richtigen Coach gefunden, am Feinschliff wird dennoch noch eifrig weitergearbeitet. "Natürlich sind immer wieder Matches dabei, in denen ich noch immer etwas zu passiv bin. Wir arbeiten aber daran, dass ich wieder aktiver werde", sagt der Deutsch-Wagramer, der nun vom Viertelfinale und einem möglichen Duell mit dem Weltranglisten-Vierten David Ferrer träumen darf.

Achtelfinalgegner der aktuellen Nummer 42 der Welt ist am Dienstag der Spanier Albert Ramos, der im Ranking 19 Plätze hinter ihm liegt und in Runde drei den US-Routinier James Blake verabschiedet hat.

Weitere Ergebnisse aus Miami (3. Runde):
Herren:
Djokovic - Devvarman 6:2,6:4
Haas - Dolgopolow 6:3,6:2
Simon - Zemlja 6:4,6:4
Tipsarevic - Anderson 4:6,7:6,6:0
Ferrer - Fognini 6:1,7:5
Nishikori - Malissse 6:2,7:5
Melzer - Kamke 6:7,6:3,6:4
Ramos - Blake 6:4,2:6,7:5

Damen:
S. Williams - Morita 6:3,6:3
Cibulkova - Oprandi 6:3,6:4
Muguruza - Wozniacki 6:2,6:4
Na - Lepchenko 6:2,6:4
A. Radwanska - Rybarikova 7:6,2:6,6:3
Stepehens - V. Williams w.o.
Tomljanovic - Petkovic 0:6,6:4,7:6
Flipkens - Kvitova 6:0,4:6,6:1
Errani - Halep 6:1,6:0
Ivanovic - Kusnetsowa 6:3,6:3
Zakopalova - Kirilenko 6:2,7:6
Scharapowa - Wesnina 6:4,6:2
Cirstea - Kerber 6:4,6:0
Jankovic - Petrowa 7:6,6:4
Vinci - Suarez 5:7,6:4,6:4
Cornet - Davis 2:6,6:3,6:2

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.