Novak Djokovic ließ Tomas Berdych nicht den Hauch einer Chance.

© REUTERS/PETAR KUJUNDZIC

Tennis
10/05/2014

Djokovic triumphiert in Peking

Mit einem deutlichen Finalsieg über Tomas Berdych sichert sich der Serbe seinen fünften Turniersieg 2014.

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic hat seinen fünften Turniersieg in diesem Jahr gefeiert. Der von Boris Becker trainierte Serbe setzte sich am Sonntag in Peking im Endspiel gegen den tschechischen Tennisprofi Tomas Berdych klar mit 6:0, 6:2 durch. Im Halbfinale hatte Djokovic bereits dem schottischen Olympiasieger Andy Murray keine Chance gelassen.

Der 27 Jahre alte Djokovic hatte die Hartplatz-Veranstaltung in der chinesischen Hauptstadt bereits 2009, 2010, 2012 und 2013 gewonnen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.