Sport
18.04.2018

Djokovic nächster Gegner von Thiem in Monte Carlo

Die ehemalige Nummer eins der Welt setzt sich mit viel Mühe gegen den Kroaten Coric durch.

Dominic Thiem erwartet im Achtelfinale des ATP-Sandplatzturniers in Monte Carlo eine spannende Aufgabe. Österreichs bester Tennis-Profi muss sich im Kampf um den Aufstieg unter die besten Acht mit Novak Djokovic matchen. Die Partie steht am Donnerstagvormittag auf dem Programm.

Die ehemalige Nummer eins der Welt setzte sich in der Runde der letzten 32 gegen den Kroaten Borna Coric durch. Der Serbe musste gegen den Weltranglisten-39. Schwerstarbeit verrichten, verwandelte nach 2:15 Stunden erst seinen zehnten Matchball zum 7:6 und 7:5. 

Thiem hat bisher erst einmal gegen den 30-jährigen Superstar gewonnen. Im French-Open-Viertelfinale des Vorjahres setzte sich der Niederösterreicher mit 7:6(5),6:3,6:0 durch. In davor fünf Begegnungen hatte Thiem nur einen Satz gewonnen.

Der Sieger des Duells Thiem-Djokovic könnte es mit Sandplatzkönig Rafael Nadal zu tun bekommen. Der Spanier müsste allerdings vorher die Hürden Aljaz Bedene (Slowenien) und Karen Chatschanow (Russland) meistern.