Tennis Australian Open 2020: one week to go preview

© EPA / SCOTT BARBOUR

Sport
02/26/2020

Tennis-Diva Maria Scharapowa erklärte ihren Rücktritt

Nach ihrer 15-monatigen Dopingsperre hat die fünffache Major-Siegerin nicht mehr den Anschluss an die Weltspitze gefunden.

Maria Scharapowa hat im Alter von 32 Jahren ihren Rücktritt vom Tennis erklärt. Die frühere Weltranglisten-Erste und fünffache Grand-Slam-Siegerin schrieb am Mittwoch in einem Artikel für Vogue und Vanity Fair über ihren Abschied. "Tennis - Ich sage auf Wiedersehen. Indem ich mein Leben dem Tennis gegeben habe, hat Tennis mir ein Leben gegeben. Ich werde es jeden Tag vermissen."

Scharapowa kam vor drei Jahren von einer 15-monatigen Dopingsperre zurück und hat nie wieder den Anschluss in die absolute Weltspitze gefunden. Die Russin ist eine von nur zehn Frauen, die den Karriere-Grand-Slam geschafft haben, also jedes Major-Turnier zumindest einmal gewonnen haben.

Angedeuteter Abschied

Neben ihren häufigen Schulterproblemen hatte sie zuletzt auch an einer Viruserkrankung gelitten. „Tennis hat mir die Welt gezeigt - und es hat mir gezeigt, aus welchem Holz ich geschnitzt bin“, schrieb Scharapowa.

Ihren letzten Auftritt hatte sie bei den diesjährigen Australian Open. Mit einer Wildcard ausgestattet musste sie sich gleich zum Turnier-Auftakt der Kroatin Donna Vekic geschlagen geben. Es war ihre dritte Grand-Slam-Auftaktniederlage in Serie. 

Anschließend deutete sie an, dass sie womöglich nicht mehr nach Melbourne zurückkehren werde. "Ich weiß es nicht. Es ist schwer für mich zu sagen, was in zwölf Monaten passiert", sagte Scharapowa.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.