Sport
14.11.2018

Suljovic besiegte bei Grand Slam Weltmeister Cross

Im Viertelfinale trifft der Österreicher nun auf den Belgier Dimitri Van den Bergh.

Mensur Suljovic steht bei dem mit 450.000 Pfund dotierten Grand Slam of Darts im Viertelfinale. Der 46-jährige Weltranglisten-Siebente aus Wien besiegte am Mittwochabend im englischen Wolverhampton den Lokalmatador und Weltmeister Rob Cross nach hartem Kampf und trotz einer inkonstanten Wurfleistung mit 10:7.

Suljovic trifft nun am Freitag im Viertelfinale des Aldersley Leisure Village auf den Belgier Dimitri van den Bergh, dem beim 10:6-Sieg über Steve Bunting ein 9-Darter - ein perfektes Spiel - gelang. In Schwechat hatte der Wiener zuletzt eine Auftaktniederlage kassiert.