Südkorea (li. Chang-Rim An) und Nordkorea werden bei den Ostasien-Meisterschaften gemeinsam antreten.

© Deleted - 2627753

Sport
06/06/2018

Südkorea und Nordkorea stellen gemeinsames Judo-Team

Bei den Ostasien-Meisterschaften werden die Teams der beiden Länder als gemeinsame Mannschaft auftreten.

Judokas aus Nord- und Südkorea treten bei den Ostasien-Meisterschaften am Wochenende erstmals im Judo als ein gemeinsames Team an. Weltverbandspräsident Marius Vizer habe sich darauf mit Vertretern beider Länder verständigt, teilte der Internationale Judo-Verband (IJF) am Mittwoch mit. Als Hymne werde im Fall eines Sieges das koreanische Volkslied Arirang gespielt.

Zudem werde weiter darüber verhandelt, ob auch bei der Judo-WM im September in Baku ein gemeinsames Team der beiden Länder an den Start gehen könne. Bereits im Mai hatten die Frauen-Teams aus Nordkorea und Südkorea bei der Tischtennis-WM eine gemeinsame Mannschaft gebildet. Bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang hatte es im Februar unter anderem einen gemeinsamen Einmarsch beider Länder und ein gemeinsames koreanisches Frauen-Eishockey-Team gegeben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.