Sport
08/01/2012

Spaniens Handball-Frauen feiern 1. Sieg

Spaniens Handball-Frauen haben bei den Olympischen Sommerspielen mit dem ersten Gruppensieg im dritten Spiel die Chance aufs Weiterkommen gewahrt.

Der WM-Dritte gewann am Mittwoch in der Copper Box in London gegen Rekord-Olympiasieger Dänemark 24:21 (14:9).

Noch nicht ins Turnier gefunden hat auch Weltmeister Norwegen. Der Olympiasieger von 2008 kam gegen Südkorea nicht über ein 27:27 (13:15) hinaus. In den letzten drei Minuten verspielten die Skandinavierinnen eine 27:25-Führung und haben nach drei Spielen einen Sieg, eine Niederlage und ein Remis auf dem Konto.

Noch ohne Punktverlust ist dagegen Brasilien. Die Südamerikanerinnen, die sieben Hypo-NÖ-Legionärinnen im Kader haben, deklassierten Gastgeber Großbritannien 30:17 (17:8) und fügten dem Gastgeber die dritte Turnier-Niederlage in Serie zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.