Sport
05.12.2011

Snowboard-Weltcup in Italien verschoben

Das milde Wetter in Europa bringt nun auch den Terminkalender im Snowboard-Weltcup durcheinander.

Wegen mangelnden Schnees wurden die für den 3. und 4. Dezember in Carezza geplanten Rennen auf den 21. und 22. Dezember verschoben. Das teilte der Weltverband (FIS) am Freitag auf seiner Internetseite mit.

Am Karerpass sollen jeweils Parallel-Riesentorläufe und -Slaloms für Damen und Herren stattfinden. Aufgrund der warmen Bedingungen konnten bereits vor zwei Wochen bei den alpinen Skirennfahrern in Finnland geplante Slaloms nicht ausgetragen werden und wurden nach Flachau (20./21. Dezember) verlegt. Und auch die alpine Rennen in Val d'Isere am 10./11. Dezember sind stark gefährdet.