Sport
06.05.2018

Sensation: World-Tour-Titel für Plesiutschnig/Schützenhöfer

Das Beach-Volleyball-Duo feierte im türkischen Mersin den ersten Titel auf diesem Niveau.

Ihren bisher größten Erfolg auf World-Tour-Ebene haben Lena Plesiutschnig und Katharina Schützenhöfer am Sonntag beim Beach-Volleyball-Turnier in Mersin (Türkei/3*) gefeiert: Die beiden 24-jährigen ÖVV-Spielerinnen setzten sich nach 58 Minuten im Finale gegen die Niederländerinnen Sanne Keizer/Madelein Meppelink mit 2:1 (-18,23,12) durch und holten ihren ersten Titel auf diesem Level.

"Wir können es noch nicht richtig fassen und sind überglücklich", freute sich Pesiutschnig. Die Steirerin hatte im Finale mit einer starken Block‐Defense aufgezeigt. Und ihre burgenländische Teamkollegin sah den Grund für den Sieg bei den wichtigen Punkten. "Die Niederländerinnen haben stark verteidigt und auch wenige Fehler beim Side‐Out gemacht. Wir haben aber gekämpft und wichtige Big Points erzielt", sagte Schützenhöfer.

Das Duo hatte davor im Halbfinale die Slowakinnen Andrea Strbova/Natalia Dubovcova sicher mit 2:0 geschlagen. Nach dem ersten Tour-Sieg geht es für das Duo kommende Woche beim FIVB 3*-Turnier in Luzern (SUI) weiter.