Claudia Hufnagl qualifizierte sich für ihr erstes Großereignis.

© AGENTUR DIENER /DIENER / Georg Diener

Schwimmen
11/30/2013

Claudia Hufnagl für EM qualifiziert

Der 17-Jährige blieb über 200 m Kraul 23/100 unter der geforderten Norm.

Auch am dritten Tag der Internationalen österreichischen Kurzbahn-Meisterschaften der Schwimmer in Wiener Neustadt ist eine Aktive zum OSV-Aufgebot für die EM vom 12. bis 15. Dezember in Herning dazu gekommen. Nach Markus Ambros (1.500 m) am Donnerstag und Felix Auböck (400 m) am Freitag schaffte es am Samstag auch Claudia Hufnagl (200 m) über eine Kraulstrecke.

Damit sind vor dem Finaltag in der Aqua Nova 13 österreichische Athleten für die Kontinental-Titelkämpfe qualifiziert. Schon im August hatten Christian Scherübl, Jakub Maly, David Brandl, Jakob Hrubesch und Sascha Subarsky bzw. Lisa Zaiser, Birgit Koschischek, Lena Kreundl und Jördis Steinegger das Ticket gelöst. Vergangenes Wochenende hatte das in Kempten auch Brustlagen-Spezialistin Caroline Reitshammer geschafft.

Die 17-Jährige Hufnagl wird in Herning ebenso erstmals bei einem Großereignis der allgemeinen Klasse dabei sein wie Ambros und Auböck. Auböck ist ebenso Jahrgang 1996, Ambros 1995. In 2:01,10 Minuten blieb Hufnagl um 23/100 unter der geforderten Norm.

Den einzigen österreichischen Finalsieg des Tages gab es über 100 m Lagen der Damen, wobei alle Podestplätze an OSV-Athletinnen gingen. Birgit Koschischek blieb in 1:00,92 Minuten nur 15/100 Sekunden über dem österreichischen Rekord und wie Lena Kreundl (1:01,57) und Lisa Zaiser (1:01,62) unter dem jeweils bereits im August unterbotenen EM-Limit. Jakub Maly ist der Viel-Schwimmer des Events, er hat bereits 15 Starts hinter sich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.