┬ę EPA/ALI HAIDER

Sport
12/05/2021

Schach: Magnus Carlsen gewinnt abermals und steht vor dem Sieg

Der Norweger gewann im achten Spiel der Schach-WM in Dubai gegen Ian Nepomnjaschtschi zum zweiten Mal.

Der Norweger Magnus Carlsen steht knapp vor der erfolgreichen Titelverteidigung. Der amtierende Schach-Weltmeister gewann bei der WM in Dubai die achte Partie gegen den Russen Ian Nepomnjaschtschi und stellte in der Gesamtwertung auf 5:3. 

Die Weltmeisterschaft ist auf 14 Partien angesetzt. Wenn ein Spieler 7,5 Punkte erreicht hat, ist er Weltmeister. 

Der Norweger n├╝tzte am Sonntag einen Schnitzer von Nepomnjaschtschi aus, der einen Bauern verlor. Im Finish k├Ąmpfte der Herausforderer mit einer Dame und zwei Bauern tapfer, am Ende war er aber chancenlos gegen Carlsen, der zwei Bauern mehr auf dem Brett hatte. Nach etwas mehr als vier Stunden gab der Russe auf.

Der 31-j├Ąhrige Carlsen ist die Lichtfigur des Schachs und einer der besten Spieler der Geschichte. 2013 holte er die Weltmeisterschaft gegen Viswanathan Anand (IND). Seitdem konnte er den Titel drei Mal erfolgreich verteidigen. Und es scheint nur noch eine Frage der Zeit, bis er auch aus dem Duell mit Nepomnjaschtschi als Sieger hervorgehen wird. 

Am Montag ist Ruhetag.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir w├╝rden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.