Sport 03.01.2012

SBX-Weltcup in Bad Gastein abgesagt

Der für 15. Jänner geplant gewesene Snowboardcross-Weltcup in Bad Gastein ist abgesagt worden.

Aufgrund der Witterungsbedingungen der vergangenen Wochen habe die zum Bau eines weltcuptauglichen Kurses notwendige Schneemenge nicht produziert werden können, teilte der ÖSV am Dienstag mit. Wo und wann das SBX-Rennen nachgeholt wird, hat der Internationale Skiverband (FIS) noch nicht entschieden.

Auf der Buchebenwiese in Bad Gastein ist aktuell eine Schneedecke von 50 cm vorhanden, die genügen würde, um ein Parallelrennen auszutragen. Da die qualitativen Ansprüche für den Bau von Cross-Strecken in den vergangenen Jahren aber deutlich angehoben wurden, reicht diese Schneemenge allerdings nicht aus.

Erstellt am 03.01.2012