© Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
09/24/2012

San Francisco 49ers kassierten erste NFL-Schlappe

Die San Francisco 49ers haben am Sonntag in der National Football League eine überraschende 13:24-Auswärtsniederlage bei den Minnesota Vikings hinnehmen müssen.

"Die Vikings waren in allen Belangen besser. Jetzt müssen wir schauen, dass uns so etwas nicht wieder passiert", sagte 49ers-Coach Jim Harbaugh, dessen Truppe die ersten zwei Saisonpartien gegen Green Bay und Detroit gewonnen hatte.

Ebenfalls überraschend kam die 24:27-Heimpleite nach Verlängerung der New Orleans Saints gegen die Kansas City Chiefs. Der ehemalige Super-Bowl-Champion ist damit nach drei Spielen noch immer sieglos. Die Chiefs schafften nach einem zwischenzeitlichen 18-Punkte-Rückstand noch die Wende. Für eine weitere Überraschung sorgten die Cincinnati Bengals (38:31 bei den Washington Redskins).

Die Arizona Cardinals gewannen mit einem 27:6 gegen die Philadelphia Eagles auch ihr drittes Saisonspiel. Genauso noch ungeschlagen sind die Atlanta Falcons nach einem ungefährdeten 27:3-Sieg bei den San Diego Chargers.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.