Michael Wagner (rotes Trikot) musste sich dem Schweden Jim Eric Filip Pettersson beugen.

© APA/EPA/ZURAB KURTSIKIDZE

Ringen
09/13/2014

Auch Puffer und Wagner bei WM ausgeschieden

Mit Benedikt Puffer und Michael Wagner scheitern zwei weitere Österreicher sehr früh.

Die österreichischen Ringer Benedikt Puffer und Michael Wagner sind bei den Weltmeisterschaften in Taschkent früh ausgeschieden. Puffer unterlag in der griechisch-römischen Gewichtsklasse bis 66 kg nach einem Freilos dem Ukrainer Denis Demjankow 4:7. Wagner verlor in der Kategorie bis 80 kg in Runde eins dem Schweden Jim Pettersson 2:7.

Am Vortag war mit Amer Hrustanovic der größte rot-weiß-rote Hoffnungsträger ebenfalls bereits vorzeitig ausgeschieden. Daniel Gastl (Klasse bis 98 kg) ist am Sonntag der letzte Österreicher im WM-Einsatz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.