Sport
10/29/2012

Rad-Ass Krenn bei Crocodile Trophy Gesamtdritter

Der Österreicher Wolfgang Krenn ist beim Extrem-Radsportrennen Crocodile Trophy nach Rang zwei im Vorjahr als Drittplatzierter erneut auf das Podium gekommen.

Der Rückstand des 26-jährigen Steirers auf Gesamtsieger Ivan Rybarik betrug 49:18 Minuten. Ondrej Fojtik fixierte im australischen Outback einen tschechischen Mountainbike-Doppelsieg.

Ingesamt acht Österreicher wurden bei der 18. Auflage des Events nach neun Etappen, rund 900 Kilometer bzw. 16.000 Höhenmeter in der Elite-Klasse gewertet. Der Oberösterreicher Dominik Hrinkow belegte bei Temperaturen von bis zu 48 Grad als zweitbester österreichischer Athlet Rang acht. Die letzte Etappe ging an seinen engeren Landsmann Josef Benetseder, den Gesamt-13.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.