© APA/AFP/GETTY IMAGES/MATTHEW STOCKMAN

Sport
08/25/2019

Positives von Thiem vor US-Open-Start: "Es geht aufwärts"

Österreichs Tennis-Ass begann nach der Viruserkrankung am Sonntag mit dem Training.

Kurz vor seinem Start in die US Open kommen aus dem Lager von Dominic Thiem positive Nachrichten. Nach seiner viralen Infektion hat Österreichs Tennis-Star endlich wieder intensiver trainiert und danach zufrieden festgestellt: "Es geht aufwärts." Thiem startet am Dienstag in New York gegen den Italiener Thomas Fabbiano (2. Match nach 18.00 Uhr MESZ, live ORF Sport +) in seine 6. US Open.

"Fest steht, dass ich am Dienstag spielen werde. Ich hab mich relativ gut erholt, weil ich in den letzten Tagen extrem aufgepasst habe und auch alle anderen Termine abgesagt wurden", berichtete Thiem am Sonntag. Der Lichtenwörther begann am Sonntag auch mit dem normalen Training und war zufrieden: "Mein Gefühl ist sehr gut. Das ist cool, vor allem wenn man bedenkt, dass ich fast zwei Wochen lang nicht gespielt habe."