Sport
11.10.2018

Pöltls Spurs verlieren vorletzten Test vor NBA-Start

Der Wiener verbucht zwei Punkte und sechs Rebounds beim 127:130 in Atlanta.

Die San Antonio Spurs haben ihren vorletzten Test vor dem Start in die NBA-Saison 2018/19 bei den Atlanta Hawks am Mittwoch (Ortszeit) 127:130 verloren. Der Wiener Jakob Pöltl bilanzierte mit zwei Punkten, sechs Rebounds und drei Assists in 16:54 Minuten. Er war nach zuletzt zwei Einsätzen in der Startformation der Texaner von der Bank gekommen.

Spurs-Coach Gregg Popovich verzichtete in Atlanta auf Forward LaMarcus Aldridge und bot elf Spieler auf. Rudy Gay (28) und Bryn Forbes (22) waren die Topscorer des fünffachen NBA-Champions. Altstar Pau Gasol, mit dem sich Pöltl die Spielzeit auf der Center-Position ausmachen wird, verzeichnete 14 Punkte, sechs Rebounds und zehn Assists in 29:30 Minuten auf dem Parkett.

Am Freitag bestreiten die Spurs bei Orlando Magic ihre letzte Preseason-Partie. In die neue NBA-Saison starten sie am kommenden Mittwoch gegen die Minnesota Timberwolves.