Diskus-Olympiasieger Robert Harting mit Kira Grünberg.

© APA/TOM SPORTS CONSULTING

Leichtathletik
08/28/2015

Olympiasieger Harting besuchte Grünberg

"Kira ist so stark und voller Lebensmut. Ich habe so großen Respekt vor ihr", so Robert Harting.

Diskus-Olympiasieger Robert Harting hat Kira Grünberg in der Reha-Klinik in Bad Häring besucht. Der Deutsche, der verletzungsbedingt nicht an der WM in Peking teilnimmt, unterhielt sich mit der seit einem Trainingsunfall querschnittgelähmten Stabhochspringerin aus Tirol vor allem über den momentanen körperlichen Zustand, den Unfallhergang sowie ihre weiteren Zukunftspläne.

"Kira ist so stark und voller Lebensmut, es ist nicht zu glauben. Ich habe so großen Respekt vor ihr, sie ist eine richtig tolle Frau und eine wahre Kämpferin. Ich hoffe, mein Besuch hat sie gefreut, mir hat es wirklich was bedeutet, sie zu treffen", wird Harting in einer Pressemitteilung des Grünberg-Managements zitiert.

"Robert hat mir als Sportler schon immer getaugt und dass er heute hier in Bad Häring war, gibt mir viel Kraft. Vor allem weil wir uns beim Gespräch sofort gut verstanden haben und er eine richtig lockere Ausstrahlung hat", meinte Grünberg.

Der Besuch war eine verspätete Geburtstagsüberraschung, Grünberg wurde kürzlich 22. Der dreifache Weltmeister Harting schenkte ihr ein mit einer persönlichen Widmung signiertes WM-Trikot.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.