Sport
12/05/2011

ÖFB-Frauenteam unterlag in EM-Quali Dänemark 0:3

Die österreichische Fußball-Frauennationalmannschaft hat am Samstag in der EM-Qualifikation in Velje gegen Dänemark mit 0:3 (0:2) verloren.

Die österreichische Fußball-Frauennationalmannschaft hat am Samstag in der EM-Qualifikation in Velje gegen Dänemark mit 0:3 (0:2) verloren. Matchwinnerin für Dänemark war die 18-jährige Torjägerin Pernille Harder, die alle drei Treffer erzielte (32., 41., 92.).

Nach dem 1:1 zum Auftakt gegen Tschechien sind damit die Chancen wie befürchtet stark gesunken, dass sich die ÖFB-Frauen aus der Qualifikationsgruppe 7 für die EM-Endrunde 2013 in Schweden qualifizieren. Nur der Gruppensieger und der beste Gruppenzweite steigen direkt auf, die übrigen sechs Zweiten bestreiten Play-off-Partien.