Im Halbfinale war für den "Djoker" in Shanghai Schluss.

© Deleted - 1019154

Tennis
10/15/2016

Djokovic scheitert im Schanghai-Halbfinale

Der Weltranglisten-Erste scheiterte in zwei Sätzen am als Nummer 15 gesetzten Spanier.

Roberto Bautista Agut hat am Samstag im sechsten Kräftemessen mit dem aktuell besten Tennisspieler der Welt, Novak Djokovic, den ersten Sieg gefeiert. Der als Nummer 15 gesetzte Spanier bezwang den topgesetzten Serben im Halbfinale des Masters-1000-Turniers in Schanghai nach rund 100 Minuten mit 6:4,6:4 und trifft im Endspiel auf Andy Murray oder Gilles Simon.

Bautista Agut, der wie Murray und Simon beim am Montag in einer Woche beginnenden Erste Bank Open in Wien startet, qualifizierte sich erstmals in seiner Karriere für ein Endspiel dieser Kategorie. Djokovic ist in Schanghai erstmals nach einem Monat Pause nach seiner Final-Niederlage bei den US Open angetreten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.