Sport
07/30/2012

NFL-Profi Murdock nach Schussverletzung verstorben

Die Tennessee Titans aus der American-Football- Profiliga NFL trauern um ihren Spieler O.J.

Murdock. Der 25 Jahre alte Wide Receiver wurde am Montag in Tampa Bay in seinem vor seiner früheren Highschool parkenden Auto mit einer Schusswunde aufgefunden und verstarb wenig später in einem Krankenhaus. Das teilte die NFL auf ihrer Internetseite mit. Die Polizei geht von einem Selbstmord aus.

Murdock hatte sein komplettes erstes Profijahr mit einer Verletzung der Achillessehne ausgesetzt und war zuletzt aus persönlichen Gründen nicht im Trainingslager erschienen. "Wir sind geschockt und traurig von seinem Tod zu hören", teilten die Titans mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.