FBN-SPO-TENNESSEE-TITANS-V-BALTIMORE-RAVENS

Lamar Jackson ist einer der Ravens, die sich mit dem Virus infizierten. 

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Rob Carr / Rob Carr

Sport
12/02/2020

NFL meldet 156 positive Corona-Tests in zwei Wochen

Besonders stark betroffen waren zuletzt die Baltimore Ravens mit mindestens 18 positiv getesteten Spielern.

Innerhalb von zwei Wochen hat es in der NFL 156 neue Corona-Fälle gegeben - mehr als je zuvor in einem vergleichbaren Zeitraum seit dem Beginn der Tests am 1. August. Zwischen dem 15. und 28. November sind nach Angaben der National Football League 61 Spieler positiv getestet worden, dazu kommen im gleichen Zeitraum 95 positiv getestete Mitarbeiter der Teams.

Besonders stark betroffen waren zuletzt die Baltimore Ravens mit mindestens 18 positiv getesteten Spielern, darunter auch Quarterback Lamar Jackson. Insgesamt sind seit dem 1. August nach NFL-Angaben damit 156 NFL-Profis und 270 Mitarbeiter positiv auf das Virus getestet worden.

In der Liga gibt es zwar strenge Vorschriften, die Teams sind aber nicht abgeschirmt in Blasen. Für die Playoffs beschäftigt sich die Liga nun aber mit dem Ansatz, würde aber nach Angaben von NFL-Boss Roger Goodell wohl nicht alle Teams an einem Ort zusammenziehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.