Sport
05.11.2018

NFL: LA Rams kassieren erste Saisonniederlage

Im Topspiel bei den New Orleans Saints setzt es ein 35:45. New England bezwingt Green Bay.

Die Erfolgsserie der Los Angeles Rams in der NFL ist am Sonntag zu Ende gegangen. Der Liga-Spitzenreiter kassierte nach bis dahin acht Siegen in Folge im Schlager bei den New Orleans Saints mit 35:45 die erste Saisonniederlage. Saints-Quarterback Drew Brees überzeugte mit vier Touchdown-Pässen und 346 Yards Raumgewinn.

Sein Team ist mit einer Siegbilanz von 7:1 in der National Football Conference (NFC) nun erster Verfolger der Rams (8:1). Die American Football Conference (AFC) führen nach einem 37:21 bei den Cleveland Browns weiterhin die Kansas City Chiefs (8:1) an. Zweiter sind nach einem 31:17-Heimsieg im Prestigeduell mit den Green Bay Packers die New England Patriots. Es war der sechste Sieg in Folge für den Finalisten der Vorsaison, der nun bei einer Bilanz von 7:2 hält.

Ergebnisse vom Sonntag:

Washington Redskins - Atlanta Falcons 14:38
Buffalo Bills - Chicago Bears 9:41
Minnesota Vikings - Detroit Lions 24:9
Cleveland Browns - Kansas City Chiefs 21:37
Miami Dolphins - New York Jets 13:6
Baltimore Ravens - Pittsburgh Steelers 16:23
Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers 42:28
Denver Broncos - Houston Texans 17:19
Seattle Seahawks - Los Angeles Chargers 17:25
New Orleans Saints - Los Angeles Rams 45:35
New England Patriots - Green Bay Packers 31:17