Sport
07.12.2018

NFL: Derrick Henrys Rekordlauf zum 99-Yards-Touchdown

Der 24-Jährige brach beim Sieg seiner Tennessee Titans gegen Jacksonville einen Rekord nach dem anderen.

Derrick Henry ist im Spiel seiner Tennessee Titans gegen die Jacksonville Jaguars in die Geschichtsbücher der National Football League (NFL) gelaufen. Der 24-jährige Runningback marschierte beim 30:9-Sieg über 99 Yards zum Touchdown und damit gleich weit wie der bisherige Rekordhalter Tony Dorsett im Jänner 1983.

Mit drei weiteren Touchdowns hielt Henry sein Team fast im Alleingang im Rennen um den Play-off-Einzug. Seine insgesamt 238 gelaufenen Yards bedeuten zudem Vereinsrekord. Mit einer Bilanz von sieben Siegen und sechs Niederlagen belegt Tennessee den zweiten Platz in der AFC South. Jacksonville ist nach der neunten Niederlage im 13. Saisonspiel Letzter in dieser Division.