Saint Brady: Der 42-jährige Quarterback wird verehrt. 

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Adam Glanzman / Adam Glanzman

Sport
09/09/2019

NFL: Brady führt New England zum Kantersieg gegen Pittsburgh

Der Super-Bowl-Champion landet gegen die Steelers einen 33:3-Erfolg. Auch die Baltimore Ravens wissen zu überzeugen.

Tom Brady und die New England Patriots haben zum NFL-Saisonauftakt einen ungefährdeten Heimsieg gefeiert. Der Super-Bowl-Champion gewann am Sonntag gegen die Pittsburgh Steelers klar 33:3 (20:0). Der 42-jährige Brady warf für 341 Yards und drei Touchdowns im Spiel.

Vorjahresfinalist Los Angeles Rams konnte sich am ersten Spieltag knapp mit 30:27 (13:3) bei den Carolina Panthers durchsetzen. Und auch Liga-MVP (wertvollster Spieler) Patrick Mahomes machte dort weiter, wo er in der vergangenen Saison aufgehört hatte. Mit 378 Pass-Yard und drei Touchdowns führte der 23-jährige Quarterback die Kansas City Chiefs zu einem überzeugenden 40:26 (23:17)-Erfolg bei den Jacksonville Jaguars.

Für den höchsten Triumph des Tages sorgten die Baltimore Ravens. Das Team um Lamar Jackson, der fünf Touchdown-Pässe warf, fegte die Miami Dolphins mit 59:10 (42:10) vom Platz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.