Los Angeles Lakers at Miami Heat

© EPA / ERIK S. LESSER

Sport
12/11/2020

NBA-Superstar LeBron James für "Time"-Magazin "Sportler des Jahres"

Der 35-Jährige gewann nicht nur den NBA-Meisterschaft in diesem Jahr, sondern kämpft auch gegen Rassismus und für Gleichberechtigung.

Das Time-Magazin hat Basketball-Superstar LeBron James als "Sportler des Jahres" ausgezeichnet. Der legendäre NBA-Profi, der am 30. Dezember 36 Jahre alt wird und heuer die Los Angeles Lakers als wertvollster Spieler (MVP) der Finalserie zum Titel geführt hatte, engagiert sich seit langem auch als Aktivist. So forderte er etwa in diesem Jahr als Teil der Kampagne "More Than a Vote" vor allem Afroamerikaner dazu auf, bei der US-Präsidentschaftswahl ihre Stimme abzugeben.

"King James" gilt aber auch als Vorbild im Kampf gegen Rassismus und für Gleichberechtigung, wie Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton im Time-Magazin betonte. "Als ich über den Großen Teich geblickt und dort einen anderen Topathleten gesehen habe, der für ähnliche Ziele kämpft, wusste ich, okay, ich bin hier nicht allein", sagte der 35-jährige Brite, der eines der Aushängeschilder der "Black Lives Matter"-Bewegung ist. "Er ist nicht nur einer der besten Spieler, sondern auch die wichtigste Stimme (im Sport, Anm.)", sagte US-Open-Tennissiegerin Naomi Osaka über James.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.