Derrick Rose verletzte sich am rechten Knie.

© Deleted - 1929613

Basketball
11/25/2013

NBA-Star Derrick Rose fällt restliche Saison aus

Während der MVP 2011 lange ausfällt, hat der MVP 2008 seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert.

NBA-Star Derrick Rose wird den Chicago Bulls nach seiner erneuten schweren Knieverletzung für den Rest der Saison fehlen. Das teilte das Team via Twitter mit. Der 25-jährige Spielmacher unterzog sich am Montag nach einem in der Vorwoche erlittenen Meniskusriss einer Operation am rechten Knie, die erfolgreich verlief.

Der wertvollste NBA-Spieler der Saison 2010/11 hatte sich bereits im April 2012 das Kreuzband im linken Knie gerissen und anschließend die komplette vergangene Spielzeit verpasst.

Bryant verlängert

Ein anderer NBA-Star hat derweil seinen auslaufenden Vertrag um zwei Jahre verlängert. Kobe Bryant, 35, unterzeichnete bei den Los Angeles Lakers einen Kontrakt bis zum Ende der Saison 2015/16 und soll Medienberichten zufolge insgesamt 48,5 Millionen US-Dollar (35,9 Mio. Euro) verdienen.

"Unsere Priorität und Hoffnung war immer, dass Kobe seine Karriere als Laker beendet, und das sollte dies sicherstellen", sagte General Manager Mitch Kupchak. "20 Jahre in der NBA beim gleichen Team zu sein ist beispiellos." Bryant steht nach einem Achillessehnenriss kurz vor dem Comeback.

Der zweifache Olympiasieger spielt seit seinem NBA-Debüt 1996 für die Lakers und holte fünf Meisterschaften mit dem Klub. 2008 wurde er zum wertvollsten Spieler der regulären Saison gewählt und stand insgesamt 15-mal im All-Star-Team.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.