Sport
10.07.2018

NBA: James-Wechsel zu Los Angels Lakers offiziell besiegelt

© Bild: APA/AFP/FREDERIC J. BROWN / FREDERIC J. BROWN

Der 33-jährige Superstar unterschrieb einen Vierjahresvertrag über 154 Millionen Dollar.

LeBron James hat bei den Los Angeles Lakers einen Vierjahresvertrag unterschrieben. Was das Management des 33-jährigen Superstars der Nordamerikanischen Basketballliga (NBA) bereits vorige Woche bekanntgab, ist seit Montag offiziell. Der dreifache NBA-Champion erhält 154 Millionen Dollar (130,6 Mio. Euro). "Das ist ein großer Tag für die Lakers" freute sich Präsident Earvin "Magic" Johnson.

"LeBron James ist der beste Spieler der Welt. Er ist ein großartiger Anführer", betonte Johnson. Es ist ein großer Schritt, die Lakers zurück in die Play-offs und ins Finale zu bringen." Die Lakers stehen vor einem Umbruch. Der 16-fache Champion hat in den vergangenen fünf Jahren das Play-off stets verpasst. Ausnahmekönner James soll dem jungen Team aus Kalifornien künftig die nötige Stabilität geben.

James hat mit den Miami Heat zwei (2012,2013) und mit den Cleveland Cavaliers eine Meisterschaft gewonnen. Mit dem Team aus der Eastern Conference erreichte er viermal in Folge das NBA-Finale. Viermal wurde James zudem zum wertvollsten NBA-Spieler gewählt.