APA12301512 - 14042013 - SCHWECHAT - ÖSTERREICH: Der Österreicher Marcos Nader (L) während seines EU-Titelkampfes im Mittelgewicht gegen den Spanier Roberto Santos am Samstag, 13. April 2013, in Schwechat. APA-FOTO: GEORG HOCHMUTH

© APA/GEORG HOCHMUTH

Rangliste
07/10/2013

Nader boxt sich nach oben

Als erster Österreicher schafft Marcos Nader den Sprung unter die Top 15 der Mittelgewichtsboxer.

von Harald Ottawa

Marcos Nader schaffte erstmals den Sprung unter die besten 15 der Rangliste der World Boxing Association (WBA). Der in 18 Kämpfen unbesiegte Wiener (17 Siege, 1 Remis) hatte sich im April mit einem Erfolg gegen den Spanier Roberto Santos den EU-Titel im Mittelgewicht gesichert und scheint seither auch unter den Top 5 der Europa-Rangliste auf.

Bislang hatte es vor dem 23-Jährigen noch kein Österreicher unter die besten 15 Mittelgewichtsboxer der WBA geschafft. Aktueller Champion ist der in 27 Kämpfen unbesiegte Kasache Gennadi Golowkin (24 K.o.-Siege).

Vorerst steht für Nader aber die Titelverteidigung als EU-Meister auf dem Programm. „Zunächst will ich den EU-Gürtel verteidigen. Danach nehme ich Kurs auf die EM oder WM“, erklärte Nader in einer Aussendung des Sauerland-Teams.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.