© APA/AFP/GETTY IMAGES/Minas Panagiotakis / Minas Panagiotakis

Sport
08/12/2019

Nadal holte in Montreal seinen 35. Masters-1000-Titel

Nadal benötigte nur 71 Minuten, um den Viertelfinal-Bezwinger Thiems im Finale in die Schranken zu weisen.

Der spanische Tennis-Superstar Rafael Nadal hat am Sonntag das Masters-1000-Turnier in Montreal gegen den Russen Daniil Medwedew souverän 6:3,6:0 gewonnen. Der topgesetzte Weltranglisten-Zweite benötigte nur 71 Minuten, um den Viertelfinal-Bezwinger des Niederösterreichers Dominic Thiem in die Schranken zu weisen. Es ist der 83. Turniersieg Nadals auf der Tour, sein 35. auf Masters-1000-Ebene.

Damit ist er der erfolgreichste Spieler auf dieser Turnier-Ebene. Der Serbe Novak Djokovic hält bei 33 1000er-Triumphen, der Schweizer Roger Federer bei 28. Für den 33-jährigen Nadal ist es der fünfte Titel beim kanadischen Masters, davor hatte er 2005, 2008, 2013 und auch 2018 gewonnen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.