© APA/AFP/GETTY IMAGES/Minas Panagiotakis / Minas Panagiotakis

Sport
08/12/2019

Nadal holte in Montreal seinen 35. Masters-1000-Titel

Nadal benötigte nur 71 Minuten, um den Viertelfinal-Bezwinger Thiems im Finale in die Schranken zu weisen.

Der spanische Tennis-Superstar Rafael Nadal hat am Sonntag das Masters-1000-Turnier in Montreal gegen den Russen Daniil Medwedew souverän 6:3,6:0 gewonnen. Der topgesetzte Weltranglisten-Zweite benötigte nur 71 Minuten, um den Viertelfinal-Bezwinger des Niederösterreichers Dominic Thiem in die Schranken zu weisen. Es ist der 83. Turniersieg Nadals auf der Tour, sein 35. auf Masters-1000-Ebene.

Damit ist er der erfolgreichste Spieler auf dieser Turnier-Ebene. Der Serbe Novak Djokovic hält bei 33 1000er-Triumphen, der Schweizer Roger Federer bei 28. Für den 33-jährigen Nadal ist es der fünfte Titel beim kanadischen Masters, davor hatte er 2005, 2008, 2013 und auch 2018 gewonnen.