Sport
31.10.2018

Nadal-Absage in Paris macht Djokovic zur Nummer 1 der Welt

Rafael Nadal kann das ATP-Masters in Paris nicht bestreiten, daher übernimmt Novak Djokovic Platz eins der Weltrangliste.

Rafael Nadal hat am Mittwoch wenige Stunden vor seinem ersten Match das Antreten beim Masters-1000-Tennisturnier in Paris abgesagt. Damit verliert der Spanier die Führung in der Weltrangliste, der Serbe Novak Djokovic rückt am Montag nach seinem Einzug ins Achtelfinale in Paris an die erste Stelle vor.

Er habe seit einigen Tagen etwas an den Bauchmuskeln gespürt, vor allem beim Aufschlag, sagte Nadal. "Die Ärzte haben mir empfohlen, nicht zu spielen." Der Mallorquiner hat seit seiner Aufgabe im Halbfinale der US Open kein Turnier bestritten.