In zwei Tagen starten die Paralmpics in Rio de Janeiro.

© AP/Silvia Izquierdo

Sport
09/05/2016

Paralympics: Schon 1,5 Millionen Tickets verkauft

Nach Anlaufschwierigkeiten nimmt der Ticketverkauf nun doch noch Fahrt auf.

Lange Zeit musste man befürchten, dass die Paralympischen Spiele in Rio vor leeren Rängen stattfinden würden. Knapp zwei Wochen vor der Eröffnungsfeier waren gerade einmal 300.000 Tickets verkauft gewesen. Diese Befürchtung wird sich jedoch nicht bestätigen, denn der Ticketverkauf kommt unmittelbar vor dem am Mittwoch stattfindenden Auftakt noch Schwung in den Ticketverkauf.

Von den 2,5 Millionen verfügbaren Eintrittskarten sind 1,5 Millionen bereits verkauft. Einige der Final-Events sind mittlerweile sogar ausverkauft. "Wir haben einen wichtigen Wandel festgestellt", erklärte Mario Andrada, Sprecher des Organisationskomitees. "Nachdem wir anfangs nur ein wenig Rückenwind von den Olympischen Sommerspielen und die Leute nur einfach so Zugang zum Paralympics Park in Barra haben wollten, kommen jetzt immer mehr Menschen, die bestimmte Athleten und Zweikämpfe sehen wollen."

Die Paralympischen Spiele starten am Mittwoch. Österreich wird durch insgesamt 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vertreten.