© REUTERS/RALPH ORLOWSKI

Tennis
06/17/2018

Nach Rückkehr zur Nummer 1: Federer gewann in Stuttgart

Der 36-Jährige bezwang im Endspiel am Sonntag den früheren kanadischen Wimbledon-Finalisten Milos Raonic.

Nach der Rückkehr an die Weltranglistenspitze hat Tennis-Topstar Roger Federer erstmals das Rasen-Turnier in Stuttgart gewonnen. Der 36-Jährige bezwang am Sonntag den früheren kanadischen Wimbledon-Finalisten Milos Raonic 6:4,7:6 (3). Sein insgesamt 98. Titel stand nach 1:19 Stunden fest. Federer gelang damit nach seiner gut elf Wochen langen Wettkampf-Pause ein optimales Comeback.

Der Schweizer wird am Montag offiziell den Spanier Rafael Nadal wieder als Nummer eins der Tennis-Welt verdrängen. Mit dem Halbfinalerfolg über Nick Kyrgios am Samstag war der Rekord-Grand-Slam-Sieger erneut zum Branchenbesten geworden.

Bei dem mit 729.340 Euro dotierten Rasen-Turnier in Stuttgart bereitete sich Federer auch auf seinen Saison-Höhepunkt Wimbledon vor, der am 2. Juli beginnt. In der kommenden Woche ist sein Start in Halle geplant.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.