© REUTERS / Toru Hanai

Sport Motorsport
01/08/2019

Vettel lotst Wehrlein als Simulator-Pilot zu Ferrari

Verstärkung für Ferrari: Pascal Wehrlein übernimmt 2019 die Rolle des Simulator-Piloten bei der Scuderia.

von Mathias Kainz

Inmitten der Umwälzungen bei Ferrari ist beinahe untergegangen, dass die Scuderia für 2019 einen neuen Piloten unter Vertrag genommen hat: Ex-Mercedes-Schützling Pascal Wehrlein, seines Zeichens DTM-Champion 2015 und in den folgenden zwei Jahren Formel-1-Pilot bei Manor und Sauber, übernimmt ab sofort die Rolle des Simulator-Piloten bei der Scuderia.

Diese Rolle wurde durch ein etwas ungewöhnliches Problem frei: Den Italienern gingen die Fahrer aus, die sich für diese Funktion eignen. 2018 waren das Antonio Giovinazzi und Daniil Kvyat. Weil Giovinazzi für diese Saison bei Sauber Nachfolger des Neo-Ferrari-Piloten Charles Leclerc wird und Kvyat zum mittlerweile dritten Mal bei Toro Rosso ins Cockpit klettert, war die wichtige Rolle des Entwicklungshelfers im Simulator unbesetzt.

Ein möglicher Kandidat war auch Robert Kubica gewesen - dieser hatte aber schweren Herzens abgesagt und stattdessen den Posten als Williams-Stammfahrer neben George Russell angenommen. Darum machte sich Ferrari-Star Sebastian Vettel für seinen Landsmann und Freund Wehrlein stark. Dieser war von Mercedes Ende 2018 aus dem Nachwuchskader gestrichen worden und rechnet sich gute Chancen aus, über seine Ferrari-Rolle und sein Programm in der Formel E, wo er Stammfahrer bei Mahindra ist, wieder einen Fuß in die Formel-1-Türe zu bekommen.

Neben Wehrlein wird noch ein zweiter Simulatorfahrer gesucht, und auch diesen Platz wird wohl ein Ex-Formel-1-Pilot übernehmen: Sergey Sirotkin, bei Williams durch Kubica und Russell obsolet geworden, ist noch auf der Suche nach einem Programm für 2019. Zwar stehen einige Auftritte für das russische SMP-Team in der Langstrecken-WM an, der Platz bei Ferrari ist aber verlockend - wie Kvyat und Giovinazzi beweisen, die es mit diesem Zwischenhalt beide in Stammcockpits für 2019 geschafft haben.