┬ę APA/AFP/ANP/REMKO DE WAAL

Sport Motorsport

Nach Horrorunfall: Correa liegt nicht mehr im Koma

Der Formel-2-Pilot war Ende August in Spa in den Unfall verwickelt, der dem Franzosen Anthoine Hubert das Leben kostete.

09/21/2019, 11:23 AM

Der beim Horrorunfall in Spa schwer verletzte Rennfahrer Juan Manuel Correa ist von den ├ärzten aus dem k├╝nstlichen Koma geholt worden. Der Formel-2-Pilot sei bei Bewusstsein, aber noch nicht v├Âllig erwacht, teilte Correas Medienagentur in der Nacht zum Samstag mit. ÔÇ×Auch wenn das gro├čartige Nachrichten sind und ein gro├čer Schritt in die richtige Richtung, ist er immer noch in einem Rennen gegen die ZeitÔÇť, hie├č es. Correa sei schwach und verletzlich und bleibe auf der Intensivstation eines Londoner Krankenhauses. Sein Zustand sei nicht mehr kritisch, aber immer noch ernst.

Der Nachwuchspilot mit amerikanischem und ecuadorianischem Pass war am 31. August in den Unfall mit Anthoine Hubert verwickelt gewesen. Der Franzose starb noch am Unfall-Tag in Belgien, Correa erlitt schwere Beinverletzungen und eine leichte Wirbelverletzung. Zudem wurde seine Lunge in Mitleidenschaft gezogen, er erlitt sp├Ąter einen Atemstillstand. Deshalb wurde der Fahrer des Sauber-Junior-Teams in der Klinik bislang k├╝nstlich beatmet.


Seine ├ärzte planen nun eine dringend notwendige Beinoperation. Diese soll das Risiko dauerhafter Sch├Ąden minimieren. Die OP sei jedoch erst m├Âglich, wenn Correas Lunge einen mehrst├╝ndigen Eingriff ├╝berstehen k├Ânne. Das Ungl├╝ck von Spa hatte eine Sicherheitsdebatte ausgel├Âst. Correa war mit seinem Rennwagen mit hoher Geschwindigkeit in die Seite von Huberts Auto gekracht. Der Unfallhergang und die Ursachen werden weiter untersucht.

 

Wir w├╝rden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion k├Ânnen Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu ├Âffnen.

Nach Horrorunfall: Correa liegt nicht mehr im Koma | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat