Anthony Delhalle wurde 35 Jahre alt.

© REUTERS/MOHAMMED DABBOUS

WERBUNG
03/10/2017

Motorrad-Weltmeister Delhalle tödlich verunglückt

Der 35-jährige Franzose dominierte jahrelang die Langstrecken-WM.

Der mehrfache Motorrad-Langstreckenweltmeister Anthony Delhalle ist bei FIM-Testfahrten am Donnerstag in Nogaro in Südwestfrankreich tödlich verunglückt.

Die Endurance-Szene verliert mit dem 35-jährigen Franzosen einen seiner erfolgreichsten Fahrer. Dem Suzuki-Piloten waren neben fünf WM-Titeln auch Siege beim Bol d'Or sowie dem 24-Stunden-Rennen in Le Mans gelungen.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.