Rossi geht am Sonntag seit langer Zeit wieder von der ersten Startposition in ein Rennen.

© Deleted - 589455

MotoGP
11/08/2014

Erste Pole Position für Valentino Rossi seit 2010

Weltmeister Marc Marquez kommt auf seiner Honda zu Sturz, bleibt aber unverletzt.

Ex-Weltmeister Valentino Rossi hat im letzten Qualifying der Saison seine erste Pole Position seit Le Mans 2010 geschafft. Der Yamaha-Pilot war am Samstag in Valencia vor seinem italienischen Landsmann Andrea Iannone (Ducati) und dem Spanier Dani Pedrosa (Honda) der Schnellste.

Weltmeister Marc Marquez kam auf seiner Honda zu Sturz, blieb aber unverletzt und startet am Sonntag von der fünften Position aus.

MotoGP, Qualifying:
1. Valentino Rossi ITA Yamaha 1:30,843
2. Andrea Iannone ITA Ducati 1:30,975
3. Dani Pedrosa ESP Honda 1:30,999
4. Jorge Lorenzo ESP Yamaha 1:31,049
5. Marc Marquez ESP Honda 1:31,144
6. Pol Espargaro ESP Yamaha 1:31,307
7. Bradley Smith GBR Yamaha 1:31,324
8. Cal Crutchlow GBR Ducati 1:31,359
9. Andrea Dovizioso ITA Ducati 1:31,426
10. Stefan Bradl GER Honda 1:31,443
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.