© REUTERS/Lai Seng Sin

Sport Motorsport
06/29/2020

Motorrad: Dovizioso wird für WM-Spätstart fit

Der Italiener hatte bei Motocross-Rennen Schlüsselbeinbruch erlitten.

Andrea Dovizioso wird für den späten Start der Motorrad-WM 2020 im kommenden Monat fit sein. Der italienische WM-Zweite der Moto-GP-Klasse in den vergangenen drei Jahren hatte sich bei einem Ausflug in die regionale Motocross-Meisterschaft einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Die Operation an der linken Schulter ist aber gut verlaufen, verlautbarte sein Team Ducati am Montag.

Die Motorrad-WM beginnt in drei Wochen am 19. Juli in Jerez in Spanien. "Ich habe nicht viele Schmerzen und das macht mich sehr optimistisch", verkündete der 34-jährige Dovizioso. Er glaubt, bis zum wegen der Corona-Pandemie in den Juli verschobenen WM-Start wieder in bester Verfassung zu sein.

In Jerez werden am 19. und 26.7. zwei Rennen ausgetragen. Am 16. und 23. August ist Spielberg Gastgeber eines Doppel-WM-Events.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.