© REUTERS/Lai Seng Sin

Sport Motorsport
06/29/2020

Motorrad: Dovizioso wird für WM-Spätstart fit

Der Italiener hatte bei Motocross-Rennen Schlüsselbeinbruch erlitten.

Andrea Dovizioso wird für den späten Start der Motorrad-WM 2020 im kommenden Monat fit sein. Der italienische WM-Zweite der Moto-GP-Klasse in den vergangenen drei Jahren hatte sich bei einem Ausflug in die regionale Motocross-Meisterschaft einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Die Operation an der linken Schulter ist aber gut verlaufen, verlautbarte sein Team Ducati am Montag.

Die Motorrad-WM beginnt in drei Wochen am 19. Juli in Jerez in Spanien. "Ich habe nicht viele Schmerzen und das macht mich sehr optimistisch", verkündete der 34-jährige Dovizioso. Er glaubt, bis zum wegen der Corona-Pandemie in den Juli verschobenen WM-Start wieder in bester Verfassung zu sein.

In Jerez werden am 19. und 26.7. zwei Rennen ausgetragen. Am 16. und 23. August ist Spielberg Gastgeber eines Doppel-WM-Events.