Motorcyling Grand Prix of Emilia Romagna and Rimini Coast

┬ę EPA / PASQUALE BOVE

Sport Motorsport

MotoGP: Vinales siegte in Misano, Espargaro Dritter

Vinales ist im siebenten Rennen der sechste verschiedene Sieger. Entsprechend eng ist der Kampf um die WM.

09/20/2020, 02:09 PM

Der Spanier Maverick Vinales (Yamaha) nutzte seine Pole-Position und holte im MotoGP-Rennen beim Grand Prix der Emilia-Romagna in Misano seinen ersten Saisonsieg. Er profitierte von einem Sturz des f├╝hrenden Ducati-Fahrers Francesco Bagnaia sechs Runden vor Schluss. Dank Joan Mir (Suzuki) und Pol Espargaro (KTM) feierte Spanien auf dem Circuit an der Adriak├╝ste einen Dreifachsieg.

Vinales ist im siebenten Rennen der sechste verschiedene Sieger. Entsprechend eng ist es an der Spitze der WM-Gesamtwertung. Andrea Dovizioso (Ducati) verteidigte die F├╝hrung trotz eines achten Rangs, liegt aber nur noch einen Punkt vor Vinales und dem in Misano viertplatzierten Fabio Quartararo (Yamaha). Weitere drei Z├Ąhler dahinter folgt Joan Mir.

Altstar Valentino Rossi holte nach einem Sturz ebenso keine Punkte wie der zuvor WM-Dritte Jack Miller nach einem technischen Problem an seiner Ducati.

Kofler in der Moto3 weit zur├╝ck

├ľsterreichs Moto3-Pilot Maximilian Kofler hat am Sonntag beim WM-Grand-Prix in Rimini den 27. Platz belegt. Er schaffte nicht den erhofften Sprung nach vorne. Auf Sieger Romano Fenati fehlten dem Ober├Âsterreicher 27 Sekunden.

"Leider war das Rennen von mir nicht sehr gut und ich hab fr├╝h einen Fehler gemacht. Dann habe ich die Reifen zu hart rangenommen und sie waren schon weit vor dem Rennende durch", res├╝mierte der 20-J├Ąhrige aus Attnang-Puchheim. "Positiv ist aber f├╝r mich, dass ich die 23 Runden um insgesamt zehn Sekunden schneller war als noch vor einer Woche", f├╝gte er hinzu. Kofler ist kommendes Wochenende beim GP von Katalonien in Barcelona im Einsatz.

Das Moto2-Rennen wurde nach zwei Regenunterbrechungen eine Beute des Italieners Enea Bastianini, der seinen dritten Saison- und Karrieresieg in dieser Klasse feierte. Das Rennen wurde auf zehn Runden verk├╝rzt.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat