Italian Grand Prix

© REUTERS / JENNIFER LORENZINI

Sport Motorsport
09/05/2020

Monza-Qualifying: Hamilton-Pole bei nächstem Ferrari-Debakel

Ebenfalls nicht nach Wunsch lief es für Red Bull, wo Star-Pilot Verstappen hinter Perez im Racing Point nur Fünfter wurde.

Mercedes hat auch das Qualifying zum Formel-1-Grand-Prix von Italien dominiert. WM-Leader Lewis Hamilton fuhr am Samstag in Monza mit neuer Rekordrunde zur 94. Pole Position seiner Karriere, der bereits siebenten auf dem italienischen Traditionskurs. Sein Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas folgte mit 69 Tausendstelsekunden Rückstand vor McLaren-Mann Carlos Sainz Junior (+0,808 Sek.).

Ferrari erlebte vor dem Heimrennen am Sonntag (15.10 Uhr/live ORF1) das nächste Debakel. Sebastian Vettel schied als 17. bereits in der ersten Qualifikationsphase aus, Charles Leclerc wurde 13.

Italian Grand Prix

Ebenfalls nicht nach Wunsch lief es für Red Bull, wo Star-Pilot Max Verstappen hinter Sergio Perez im Racing Point nur Fünfter wurde.

In der Fahrer-WM führt Hamilton mit 157 Punkten souverän vor Verstappen (110) und Bottas (107). In der Konstrukteurs-WM ist Ferrari nach 7 von derzeit 17 Rennen mit mickrigen 61 Zählern und Riesen-Rückstand auf das führende Mercedes-Team (264) nur Fünfter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.