Italian Grand Prix

© REUTERS / POOL

Sport Motorsport
09/05/2020

Formel-1-Rennen in Monza: Bottas-Bestzeit im Abschlusstraining

WM-Leader Lewis Hamilton wurde Fünfter. Der Brite musste einem Beinahe-Auffahrunfall zweier bummelnder Autos ausweichen.

Valtteri Bottas hat im Abschlusstraining zum Grand Prix von Italien die schnellste Zeit hingelegt. Der finnische Mercedes-Pilot (1:20,089 Minuten) verwies in Monza das McLaren-Duo Carlos Sainz und Lando Norris auf die weiteren Ränge. WM-Leader Lewis Hamilton wurde Fünfter und erlebte einen gefährlichen Zwischenfall: Der Brite musste einem Beinahe-Auffahrunfall zweier bummelnder Autos ausweichen.

Die beiden Ferrari-Piloten Charles Leclerc (11.) und Sebastian Vettel (15.) fuhren in der letzten Session vor dem Qualifying (15.00 Uhr/live ORF1) für das Ferrari-Heimspiel wieder einmal nur hinterher.

1. Valtteri Bottas, 1:20,089 Min.
2. Carlos Sainz Jr. +0,229 Sek.
3. Lando Norris +0,323
4. Daniel Ricciardo +0,330
5. Lewis Hamilton +0,350
6. Max Verstappen +0,367
7. Alexander Albon +0,474
8. Esteban Ocon +0,604
9. Lance Stroll +0,715
10. Sergio Perez +0,808
11. Charles Leclerc +0,828
12. Pierre Gasly +0,847
13. Daniil Kwjat +0,864
14. Romain Grosjean +1,116
15. Sebastian Vettel +1,174
16. Kevin Magnussen +1,347
17. Kimi Räikkönen +1,370
18. George Russell +1,588
19. Nicholas Latifi +1,675
20. Antonio Giovinazzi +2,001

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.