Portuguese Grand Prix

© Pool via REUTERS / RUDY CAREZZEVOLI

Sport Motorsport
10/29/2020

Formel 1: Alfa Romeo bleibt auch 2021 Sauber-Namensgeber

Die Fahrer für das kommende Jahr sind indes noch nicht fix.

Alfa Romeo wird auch in der Formel-1-Saison 2021 als Namensgeber für den Schweizer Sauber-Rennstall auftreten. Die Partner verkündeten die verlängerte Kooperation am Donnerstag vor dem Grand Prix der Emilia Romagna in Imola. "Wir haben in den vergangenen drei Jahren eine solide Basis gelegt und wollen 2021 und darüber hinaus die Früchte ernten", sagte Teamchef Frederic Vasseur in einer Mitteilung.

Die Fahrer für kommendes Jahr sind indes noch nicht fix. Aktuell liegt der Rennstall mit Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen (FIN) und Antonio Giovinazzi (ITA) auf dem achten Platz der Konstrukteurswertung. Anlässlich der Rückkehr nach Imola und zur Feier des 110-Jahr-Jubiläums des italienischen Autobauers werden die Boliden am Wochenende eine Lackierung mit italienischer Flagge aufweisen.

Sauber Engineering mit Sitz in Hinwil (Schweiz) arbeitet mit Alfa Romeo bei Design, Entwicklung und Bau von Teilen der neuen Modelle Giulia GTA zusammen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.