Sport | Motorsport
11.08.2018

DTM: Lucas Auer starker Dritter in Brands Hatch

Von Startplatz zwei übernahm Lucas Auer am Start die Führung, am Ende wurde es Platz drei.

Nächster DTM-Podestplatz für Lucas Auer: Der Tiroler eroberte beim DTM-Samstagsrennen in Brands Hatch den dritten Platz. Auer war von Startplatz zwei aus ins Rennen gegangen und hatte sich die Führung geschnappt, rutschte nach dem Reifenwechsel auf kalten Pneus aber hinter den Sieger Daniel Juncadella und BMW-Pilot Augusto Farfus zurück.

Für Juncadella war es der erste Erfolg in seiner DTM-Laufbahn. Lucas Auer klettert mit Rang drei auf die dritte Position in der Gesamtwertung, der Rückstand auf den Leader Gary Paffet beträgt jedoch schon 50 Punkte. Ebenfalls über ein gutes Resultat freuen durfte sich Philipp Eng: Der Salzburger schaffte es auf die fünfte Position.