Sport
05/13/2012

Moderner Fünfkampf: Österreicher Daniel 19. bei WM

Der Niederösterreicher Thomas Daniel hat bei den Weltmeisterschaften im Modernen Fünfkampf in Rom den angepeilten Top-Ten-Platz verpasst.

Der Athlet des HSV Wr. Neustadt, der die Olympia-Qualifikation aber praktisch in der Tasche hat, belegte im Finale am Sonntag den 19. Platz (5.668 Punkte). Den Titel sicherte sich der Russe Alexander Lessun (5.964 Punkte).

Ergebnisse der WM im Modernen Fünfkampf in Rom vom Sonntag: Männer - Einzel: 1. Alexander Lessun (RUS) 5.964 Punkte - 2. Andrej Moissejew (RUS) 5.944 - 3. Jung Jinhwa (KOR) 5.928. Weiter: 19. Thomas Daniel (AUT) 5.668.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.