┬ę REUTERS/Laszlo Balogh

Sport
04/09/2021

Mit 56 Jahren: Olympiasiegerin am Coronavirus verstorben

Diana Igaly gewann bei den Olympischen Spielen in Athen 2004 die Goldmedaille. Nun verstarb sie nach Komplikationen.

Die ungarische Skeet-Olympiasiegerin Diana Igaly ist im Alter von 56 Jahren an den Folgen einer Coronavirus-Erkrankung gestorben. Das gab der ungarische Sch├╝tzenverband am Freitag bekannt. Igaly war aufgrund von Komplikationen am Dienstag in ein Krankenhaus in Budapest eingeliefert worden.

Igaly hat bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen die Goldmedaille im Skeet gewonnen. Zudem war sie vierfache Weltmeisterin und sechsfache Europameisterin.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir w├╝rden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.