Sport
09/30/2012

Meister Klosterneuburg gewann Basketball-Supercup

Meister Dukes Klosterneuburg hat am Sonntag zum ersten Mal den Basketball-Supercup gewonnen.

Die Niederösterreicher setzten sich vor 500 Zuschauern in ihrer Happyland-Arena gegen Cupsieger Swans Gmunden 91:82 (44:37) durch. Mit dem Erfolg in der Neuauflage des jüngsten Liga-Finales ging der Supercup erstmals an ein Team aus Niederösterreich.

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel hatten die Hausherren die Partie recht sicher im Griff. Gegen den siebenfachen Supercup-Gewinner aus Oberösterreich dominierten die Dukes vor allem bei den Rebounds (36:21), die praktisch unveränderte Meistertruppe wirkte auch kompakter und eingespielter. Die Klosterneuburger machten somit ihren extra für den Supercup angefertigten goldenen Trikots alle Ehre.

Als wertvollster Akteur (MVP) des Supercups wurde der Klosterneuburger Jason Chappell ausgezeichnet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.