Sport
12/05/2011

Mayr und Weidlinger ÖLV-Meister im Straßenlauf

Andrea Mayr und Günther Weidlinger haben am Sonntag in Völkermarkt die Österreichischen Leichtathletik-Meisterschaften im 10-km-Straßenlauf gewonnen.

Weidlinger siegte in 29:52 Minuten überlegen vor Michael Schmid sowie Christian Pflügl, seine oberösterreichische Landsfrau Mayr triumphierte in 33:59 vor Eva Hieblinger-Schütz (Cricket/35:50) und Anita Baierl.

"Ich war vom Start weg alleine vorn", erklärte Weidlinger. "Die Leistung hat gepasst, aber ich hatte etwas Magenprobleme, darum bin ich nicht ganz so rund gelaufen, wie ich mir das vorgestellt habe." Mayr feierte ein gelungenes Comeback, nachdem sie im Sommer von einer Oberschenkelverletzung gebremst worden war. "Es ist super gelaufen. Vor einigen Wochen war ich noch weit von einer Wettkampfform entfernt. Das war jetzt ein guter Schritt in Richtung Marathonstart in Frankfurt", erklärte die Medizinerin.

Auch Weidlinger, der nun Anfang Oktober noch ein Höhentrainingslager in St. Moritz absolviert, will am 30. Oktober in Frankfurt am Main das Olympialimit im Marathon angreifen. Für ihn liegt die ÖLV-Norm bei 2:14:00 Stunden, für Mayr bei 2:35:00.

Die Medaillengewinner der Österreichische Leichtathletik-Meisterschaften im 10-km-Straßenlauf am Sonntag in Völkermarkt:

Männer: 1. Günther Weidlinger (Union Neuhofen) 29:52 Min. - 2. Michael Schmid (LCAV doubrava) 30:26 - 3. Christian Pflügl (SU IGLA long life) 30:31

Frauen: 1. Andrea Mayr (SVS) 33:59 - 2. Eva Hieblinger-Schütz (Cricket) 35:50 - 3. Anita Baierl (TUS Kremsmünster) 36:49

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.