Sport
05/06/2012

Londoner Richter "fliehen" vor Olympia

Die Londoner Richter "fliehen" vor den Olympischen Spielen. Während der Olympia-Bewerbe zwischen 27.

Juli und 12. August werden bei knapp der Hälfte aller Gerichte in der britischen Hauptstadt die Verhandlungen reduziert oder ganz ausgesetzt, berichtete die britische Nachrichtenagentur PA am Sonntag unter Berufung auf ein internes Papier.

Betroffen sei auch der zentrale Gerichtshof Old Bailey, wo die spektakulärsten Strafprozesse des Landes verhandelt werden. Grund sei die Furcht, dass Zeugen, Richter und Jury-Mitglieder wegen des zu befürchtenden Verkehrschaos nicht rechtzeitig zu den Sitzungen erscheinen können.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.