Archivbild

© APA/ÖRV/SEYB / ÖRV/SEYB

Sport
09/16/2018

Lobnig holte WM-Bronze im olympischen Einer

Die Vizeeuropameisterin eroberte bei der Weltmeisterschaft ihre zweite WM-Medaille nach Bronze im Vorjahr.

Vize-Europameisterin Magdalena Lobnig hat bei der Ruder-WM in Plowdiw im olympischen Einer Bronze geholt. Die Kärntnerin musste sich in 7:29,510 Minuten nur der souveränen Irin Sanita Puspure (7:20,120) und der Schweizer Titelverteidigerin Jeannine Gmelin (7:25,930) geschlagen geben.

Dank eines starken Schlussteils eroberte Lobnig ihre zweite WM-Medaille. Schon im Vorjahr war die 28-Jährige in Sarasota (USA) zu Bronze gerudert. Erst Anfang August dieses Jahres hatte sie bei der EM in Motherwell Silber geholt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.